Kategorie: Presse 2005

Presseartikel von und über die Narrenzunft Lindau aus dem Jahr 2005

Regeln für eine „saubere FasnachtâEUR

Aus der Schwäbische Zeitung vom 24.12.2005 Die Narrenzünfte stellen Regeln für eine „saubere FasnachtâEUR auf Für fußfaule Narren und Hästzräger, die allzu sehr über die Stränge schlagen, haben die Narrenzünfte in Baden-Württemberg jetzt eine Fasnachts-Etikette erlassen. Wie die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte gestern in Bad Dürrheim mitteilte, sollen künftig neun Gebote „unguten EntwicklungenâEUR Einhalt gebieten und… Weiter »

Narren müssen lebhaft hüpfen

Aus der Lindauer Zeitung vom 23.12.2005 Narren müssen lebhaft hüpfen Für fußfaule Narren und über die Stränge schlagende Hästräger haben die Narrenzünfte eine Fasnets-Etikette erlassen. Wie die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte mitteilte, sollen neun Gebote „unguten EntwicklungenâEUR Einhalt gebieten und jungen Fasnachts-Fans Orientierung aufzeigen. Dazu gehört unter anderem der Appell, einen Umzug nicht zum Trauermarsch zu… Weiter »

11.11

Aus der Lindauer Zeitung vom 12.11.2005 Narren erhöhen Beiträge Die Mitglieder der Lindauer Narrenzunft zeigten am 11.11. Humor: Sie erhöhten die Abgaben.

25. Geburtstag Zunfthäusle

Aus der Lindauer Zeitung vom 02.08.2005 Zunfthäusle feiert 25. Geburtstag – „Du lasse Wand wie ischâEUR oder „aus alt mach neuâEUR Mit einem Tag der offenen Türe und einem Fest im und am Zunfthäusle feiert die Lindauer Narrenzunft den 25. Geburtstag ihres Vereinsheimes. Vor exakt 25 Jahren wurde das putzige Schindelhäuschen, das einst dem Großherzog… Weiter »

Kehraus

Aus der Lindauer Zeitung vom 08.02.2005 In drei Jahren ist der Kehraus noch früher Heute ist Kehraus, und damit geht eine sehr kurze Fasnachtszeit zu Ende. Doch sie ist beileibe nicht die kürzeste: Im Jahr 2008 haben die Narren sogar drei Tage weniger Zeit. Dafür ist sie nächstes Jahr besonders lang und übernächstes bietet sie… Weiter »