Zunfthäusle

Das Zunfthäusle steht mitten im Toskana-Park und war früher das Pförtnerhäuschen des ehem. Grosherzoglich-Toskanischen Realbesitzes, in dem sich heute die Stadtverwaltung Lindau befindet.

1977 sollte das Haus gem. eines Stadtratsbeschlusses abgerissen werden, weil es in einem wahrlich jämmerlichen Zustand war. Auf unseren Antrag wurde es uns als Vereinsheim überlassen und in der Fasnacht 1978 konnten wir stolz unser Zunftwappen an das Häusle heften. Sein Zustand war jedoch schlimmer als angenommen, wie sich beim Ausbau herausstellte.

Wir waren und sind Narren, also machten wir uns an die Arbeit und sanierten das Haus von Grund auf – außen und innen. Dazu haben unsere Zunftmitglieder mehr als 11.000 Arbeitsstunden unentgeltlich aufgewandt und aus einer alten Hütte ein wahres Schmuckkästle gezaubert. Zweieinhalb Jahre wurden von unseren Mitgliedern jedes Wochenende und nach Feierabend gewerkelt und geschuftet, bis am 28.06.1980 das Bau-Abschluss-Fest und am 26.07.1980 die offizielle Einweihung gefeiert werden konnte.

Natürlich bedurfte es auch beachtlicher finanzieller Hilfe, um diesen Kraftakt bewältigen zu können. So waren es vor allem die Stadt Lindau, der Landkreis Lindau, der Bezirk Schwaben, die Denkmalspflege des Freistaates Bayern, die Firma BAT-Kurmark und insbesondere die Inselbrauerei AG Lindau, die uns mit Zuschüssen und Darlehen kräftig unter die Arme gegriffen haben.

Zahlreich waren aber auch die Geld- und Materialspenden vieler uns zugeneigter Mitbürger, die Respekt vor unserem Mut hatten und ohne deren Hilfe vieles nicht so sein könnte, wie es letztlich dann geworden ist.

Das Zunfthäusle ist zentraler Treffpunkt für die Narrenzunft Lindau. Hier werden auch die regelmäßigen Gruppensitzungen, Sitzungen des Zunftrates und der Zunftregierung durchgeführt. Die Bewirtung erfolgt selbständig durch die einzelnen Gruppen.

Üebrigens kann das Zunfthäusle auch für Feste und Feiern gemietet werden. Wenn Sie Interessen haben, so nutzen Sie unser Kontaktformular.

Üeber einen Besuch würden wir uns freuen.

Anschrift:
Bregenzer Strasse 10
88131 Lindau
Telefon: 08382 / 2 11 11

Lageplan: