Berichte über den Fasnachtsball

Aktuelle Artikel zum Fasnachtsball






Wir suchen Bilder vom Fasnachtsball!

Viel Lob haben wir für unseren Fasnachtsball Ende Januar erhalten und unsere ganze Zunft hat im Vorfeld hart für diesen Ball gearbeitet. So viel, das wir dieses Jahr vergessen haben den Job des Party-Fotografen zu vergeben. Irgendwie ist uns das im Trubel durch die Lappen gegangenâEUR¦ Leider hatte scheinbar auch kein Zünftler eine Kamera im Anschlag. Wir wollen aber dennoch Bilder vom Ball zeigen, deshalb bitten wir nun alle Leser um Hilfe:

Wenn sie als Ballbesucher ein tolles Foto geschossen haben, stellen sie es uns bitte für unsere Bildergalerie zu Verfügung! Sie können es mit dem Formular unten direkt in unsere Galerie laden. Wählen sie dazu einfach mit dem Button Durchsuchen das Bild auf Ihrer Festplatte aus und starten sie die Üebertragung mit Senden. Im Feld Description können sie zuvor gerne Ihren Namen und/oder Bemerkungen zum Bild hinterlegen. Vielen Dank!

Bildupload:
[ngg_uploader]

Nachdem ihr Bild von uns freigegeben wurde können sie es in der Bildergalerie zum Fasnachtsball 2011 betrachten.

Bitte laden sie nur Fotos auf unsere Seite die sie selbst aufgenommen haben oder von denen sie das Einverständnis des Urhebers zum Upload haben. Mit dem Upload erklären sie sich einverstanden, dass die Narrenzunft Lindau Ihr Bild in der Bildergalerie auf dieser Seite und in der Bildergalerie auf der Internetseite fasnachtsball.de verwendet.






Gruselig isses!

Betritt man in diesen Tagen den Lindaupark, kann einem schon ein Schauer über den Rücken jagen oder der Bissen im Halse stecken bleiben. Wir haben das Einkaufszentrum für unseren Fasnachtsball unter dem Motto Mitternacht im Spukschloss passend dekoriert und dabei natürlich jede Menge Skelette, Sensen und Fledermäuse benutzt.

Für den ersten Eindruck haben wir ein paar Bilder für Euch, schöner ist es jedoch live. Schaut es Euch an, kauft nebenei an der Infothek eine Eintrittskarte, und wenn Ihr wollt schreibt uns einen Kommentar wie es Euch gefällt.






Restkarten für den Fasnachtsball

Update 22.01: Die Karten im Vorverkauf für den für den Fasnachtsball „High-Noon im Saloon“ sind ausverkauft! Wer trotzdem auf den Ball möchte kann versuchen eine der Restkarten an der Abendkasse zu erstehen. Diese öffnet ab 21 Uhr am Einlass.

Wir freuen uns auf einen schönen Ball mit Euch!

Wie uns der I-Punkt im Lindaupark heute morgen meldete, gibt es noch wenige Restkarten für den Fasnachtsball High-Noon im Saloon. Wer am kommenden Samstag mit uns feiern möchte, sollte sich also in nächster Zeit noch Karten sichern!






High-Noon im Saloon

„Yippie-Yeaaaah und Howdie!“ – die Narrenzunft Lindau und der Lindaupark haben nachgeladen, die Pferde gesattelt, blasen zum Angriff auf die fünfte Jahreszeit und freuen sich, alle närrischen Fasnachtsfans ab 18 Jahre bereits zum fünften Mal zur Fasnachtsparty in den Lindaupark zu bitten. Dieses mal mit gezücktem Revolver; denn es wird eine wilde, wilde Wildwest-Fasnachtsparty gefeiert. Was alles abgeht, darüber hat Lindaupark News mit Tanja Cleves, der Zunftkanzellarin der Narrenzuft gesprochen.

LPN: Howdie, Tanja! Sag mal, wie seid ihr denn auf die Idee gekommen, eine Cowboy- und Indianerparty zu veranstalten?
Tanja Cleves: Wir suchen jedes Jahr nach einem Motto, zu dem die Ver-kleidung nicht schwer ist und trotzdem jeder, der mag, kreativ sein kann. Denn ob jemand in Jeans, Holzfällerhemd und Cowboyhut kommt oder sich als Kaktus verkleidet âEUR“ es passt immer. Und mal ehrlich: jeder hat als Kind doch davon geträumt, Indianer oder Sheriff zu sein.Weiterlesen






Fasnachtsball

Nicht nur der Termin und das Thema des Kinderballs stehen fest. Es ist nun auch raus, das unser letztjähriges Spaceship „Fasnachtsball“ Kurs nimmt auf den wilden Westen! Unter dem Motto

High Noon im Saloon

findet am 23. Januar 2010 ab 21 Uhr der nächster Fasnachtsball im Lindaupark statt.

Putzt die Colts, ölt das Holster und entstaubt den Stetson. Der Fasnachtsball des Jahres wird sicherlich wieder ein Erlebnis, das nicht verpasst werden sollte.

Wann der Vorverkauf startet, welches Programm gebotet wird und alle anderen wichtigen Informationen können wie jedes Jahr unter fasnachtsball.de nachgelesen werden.






Bericht zum Fasnachtsball

aus der Lindauer Zeitung vom 28.01.2008:

Zwerge blasen zum märchenhaften Ball

LINDAU – Die Gebrüder Grimm und orientalische Geschichtenerzähler hätten an diesem Abend ihre helle Freude gehabt: Wo sonst nüchterner Geschäftsbetrieb herrscht, hatten Ali Baba und die sieben Zwerge das Sagen. Traumhafte Dekorationen, Top-Bands, heiße Rhythmen und 1400 verwegene Gestalten verwandelten den Lindaupark am Samstag in eine echte Fasnachtshochburg.Weiterlesen






Feiern im Einkaufszentrum

aus dem Wochenblatt Ausgabe Lindau vom 23.01.2008:

Am Samstag lädt die Narrenzunft Lindau e.V. zum Fasnachtsball in den Lindaupark. Das Motto lautet „Ali Baba und die 7 Zwerge – Märchen und Sagen aus aller Welt“. Um 20.30 Uhr geht?s los – gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden.Weiterlesen






Fasnachts- und Kinderball

Unsere beiden Bälle stehen auch in der sehr kurzen Fasnachtssaison 2008 auf dem Programm. Wie schon im letzten Jahr, soll auch heuer alles Wissens- und Sehenswerte im Internet zu Verfügung stehen. Dazu wurden nun die Internetseiten unserer Bälle überarbeitet und die ersten aktuellen Informationen sind schon online:

Für die Großen unter fasnachtsball.de und für die Kleinen unter kinderball.de






Fasnachtsball 2007

Aus der Lindauer Zeitung vom 22.01.2007

„Früher hab ich immer rumgeknutscht“

Sämtliches Piratenzubehör in den Läden ist am Samstagnachmittag ausverkauft. Kein Wunder. Denn wo sich um 20 Uhr noch die Kunden mit ihren Einkaufstaschen tummelten, haben eine halbe Stunde später die Piraten schon alles fest im Griff: 1400 Meerjungfrauen, Piraten und andere verwegene Gestalten enterten den Lindaupark im Sturm.Weiterlesen