Jahreshauptversammlung vom 20. April 2018

Trotz tollem „Sommerwetter“  fanden sich knapp 80 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Narrenzunft Lindau/B. e.V. im Sparkassensaal ein.
Nach der Begrüßung bedankte sich Zunftmeister Jochen Dreher erst einmal bei allen Mitgliedern für Ihren unermüdlichen Einsatz in der Fasnacht und unterm Jahr. Im Rückblick wurde v.a. die reibungslose Bewirtung am Lindauer Stadtfest, sowie beim Kinderfest in Reutin und natürlich bei den eigenen Veranstaltungen in der Fasnacht und beim erst kürzlich stattgefundenen Starkbierfest hervorgehoben. Tatkräftig wurden auch wieder Altkleider und Altpapier gesammelt.

Der Kassenbericht wurde von Manfred Günthör vorgetragen der kurzfristig für die erkrankteKämmerin Stephanie Rummel einsprang. Der Bericht war tadellos und die Vorstandschaft konnte entlastet werden.

Auch heuer konnten wieder 2 passive Mitglieder für Ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Da er am 11.11.2017 nicht anwesend sein konnte wurde auch die Ehrung für 50 aktive Mitgliedschaft von Willibald Schneider nachgeholt.

Bei den anschließenden Wahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber Jochen Dreher als Zunftmeister, Tanja Cleves als Zunftkanzellarin sowie Sandra Mayer als Zunftschreiberin und Robert Dellinger als Zunftpfennigfuchser in ihrem Amt bestätigt. Bei den Gruppenvorständen gab es ein paar Änderungen da einige Amtsinhaber nicht mehr zur Verfügung standen. Die neuen Gruppenvorstände sind: Bei den MoschtköpfAndrea Schindler (Vogt) / Martin Dellinger (Vize),bei den Binsengeistern Lena Vollmer (Vögtin) / Doreen Falge (Vizin), bei den Pflasterbuzen Steffi Gastel (Vögtin) / Stefan Nell (Vize), bei den Kornköfflern Silke Sonntag (Vögtin) / Karin di Toro(Vize), bei den Laufnarren Rudi Seberich (Vogt) / Silvia Luby (Vizin) und beim Fanfarenzug Jürgen Lösch (Vogt) / Franziska Budei sowie Panagiotis Tsolakidis (Vize).
Helmut Grüner wurde als Zunftfilzer bestätigt und Margit Späth tritt die Nachfolge von Willi Schemm an der aus Zeitgründen sein Amt als Zunftfilzer niederlegte.

Zum Abschluss bedankte sich Jochen Dreher bei allen Anwesenden für Ihr Kommen, beim Bayerischen Roten Kreuz für die Bewirtung und bei der Sparkasse Lindau für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Ehrennarr Willibald Schneider umrahmt von der neu gewählten und im Amt bestätigten Vorstandschaft der Narrenzunft Lindau/B. e.V.

Ehrennarr Willibald Schneider umrahmt von der neu gewählten und im Amt bestätigten Vorstandschaft der Narrenzunft Lindau/B. e.V.