FZ feiert Jubiläum

Der Fanfarenzug der Narrenzunft Lindau/B. feierte am Samstag 1.Oktober sein 40-jähriges Bestehen. Die ca. 100 geladenen Gäste waren eine Mischung aus ehemaligen Mitspielern, anderen Fanfarenzüge aus Lindau, Wangen und Bregenz und eigenen Zünftlern.

Bei der Begrüßung bedankte sich Joachim Arnold, Vogt des Fanfarenzuges, bei den Gründungsmitgliedern Michael Boschner, Walter Lehner und Ernst Praedl für Ihren Entschluss einen Fanfarenzug zu gründen, dies war am 1.Oktober 1971. Ernst Praedl freute sich, dass es den Fanfarenzug auch nach 40 Jahren noch gibt und überreichte einen Super-8-Film mit Aufnahmen, die wie er sagt, unbekannt sind. Um Licht ins Dunkel zu bringen wird veranlasst, dass dieser auf DVD überspielt und danach gemeinsam aufgeklärt wird. Lukas Garofalo dankte Harald Schneider, dem Ehrenmitglied, für die Ausbildung zum Spielleiter.

Durch viele fleißige Helfer wurde das Jubiläum auf dem Gelände der BRK in Sauters zu einem Abend der Rückblicke und Erinnerungen. Doch auch an die Zukunft muss gedacht werden. Um die nächsten 40 Jahre spielfähig zu bleiben, freuen sich Vogt und Vize Joachim Arnold und Jürgen Lösch über jung und alt, Männlein oder Weiblein, welcher Lust hat das Trommeln, Fanfare spielen oder Fahnen schwingen zu erlernen. Die nächste Fasnet steht schon vor der Tür. HOPPLA HO!