Pflasterstein am Narrenbaum

Im letzten Jahr haben wir Pflasterbuzen uns überlegt, dass auch wir ein Symbol am Narrenbaum haben wollen. Also stellten wir Mitte 2007 einen entsprechenden Antrag im Zunftrat: es soll ein Pflasterstein an den Narrenbaum. Dieser Antrag wurde von unserem Zunftrat einstimmig angenommen, also hat unser „Buzenbastler“ Willy einen riesigen Pflasterstein aus Holz, nach dem Vorbild unserer kleinen Pflastersteine, angefertigt.
Am Gumpigen Donnerstag 2008 war es dann soweit: Vier unserer Buzenkinder übergaben den großen Pflasterstein an die Narrenbäumler und er wurde zum ersten Mal offiziell am Narrenbaum aufgehängt. Wir Pflasterbuzen sind stolz, nun auch am Narrenbaum verewigt zu sein!

Gockele-Häng auf!