Viele Pläne für den Herbst und den Winter

Artikel aus der Lindauer Bürgerzeitung vom 14. September 2007 / Ausgabe KW 37/07:

Am Samstag, 29. September, sammelt die Narrenzunft Lindau von 8 bis 13 Uhr wieder Altpapier und Altkleider. Es wird gebeten, das gebündelte Papier und die Kleidung in Kartons oder Säcken sichtbar am Straßenrand abzulegen.

Am 2. Oktober veranstalten die Moschtköpfe der Narrenzunft zusammen mit den Weißensberger Weihergeistern um 20 Uhr in der Festhalle Weißensberg einen Kabarettabend mit dem Allgäuer Mundart-Kabarettisten „Broadway-Joe“ aus Oy-Mittelberg. Karten-Vorverkauf im Lindaupark und im Bayerischen Hof in Rehlings.

Vom 18. bis 20. Oktober veranstaltet die Narrenzunft im Schützenhaus ihr traditionelles Narrenschießen. Interessierte Vereine können sich per Mail unter folgender Adresse anmelden: webmaster@narrenzunftlindau.de

Am 11. November findet im Probelokal des Fanfarenzuges (Kuhnert-Areal) die Zunftversammlung statt. Und am 17. November beteiligt sich die Narrenzunft am „Mittelalterlichen Tag“ im Lindaupark. Im Dachgeschoss präsentieren sich die Narren zusammen mit den Märchenerzählerinnen unter dem Motto „Märchen und Sagen aus aller Welt“. Sie weisen damit auch auf das Motto des Fasnachtsballes 2008 hin: „Ali Baba und die 7 Zwerge“.

Die Termine für die Fasnacht 2007/2008: 11.01.08 Häsabstauben, 26.01.08 Fasnachtsball im Lindaupark, 02.02.08 Kinderball in der Inselhalle, 03.02.08 Großer Fasnachtsumzug auf der Insel

Der Artikel aus der BZ als PDF: Pläne für Herbst und Winter